Absage der Wolfgangsee-Classic-2016

Enthusiasmus und Begeisterung reichen nicht!

Liebe Freunde der Wolfgangsee – Classic

Viermal haben wir die Wolfgangsee – Classic ausgerichtet.  Mit vollem Erfolg, wie sich aus den steigenden Teilnehmerzahlen in den vergangenen Jahren gezeigt hat.

Wir haben  mit dieser  Veranstaltung  den Geist der Bergrennen aus den 60er und 70er Jahren wieder aufleben lassen.  Ohne viel „ Drum herum“, einfach eine tolle Strecke, Fahrerlager mit Zugang für Zuschauer, Fahrzeugpräsentation, Siegerehrung bodenständig, etc.

Sicherheit für alle stand immer  im Vordergrund.  Auch hier haben wir voll gepunktet

Dass dieses Konzept voll aufgegangen ist beweisen die laufenden Anmeldungen für 2016 die, noch bevor wir das Portal auf der Homepage freigeschaltet haben, bei uns eingegangen sind! Wahrscheinlich hat es auch damit zu tun, dass wir mit dem Nenngeld  am „Boden geblieben“ sind.

Nun ist so eine Veranstaltung mit professioneller Zeitnahme, Streckensicherung und allen anderen notwendigen Anforderungen seitens der Behörden eine teure Angelegenheit.

Ohne die finanzielle Unterstützung der Gemeinde Strobl wäre es nicht möglich gewesen die Veranstaltung, so wie wir sie durchgeführt haben, weiter auszurichten.

Auch für 2016 gingen wir davon aus, dass die notwendige Unterstützung seitens der Gemeinde Strobl zustande kommt.

Diese ist, wie wir kurz vor Öffnung des Anmeldeportals für 2016 nun erfahren mussten, im bisherigen Ausmaß nicht mehr möglich. Auch wurde der ursprünglich vereinbarte Termin für die WSC 2016 an eine andere Veranstaltung vergeben. Daher wäre der Termin in den Juni 2016 gegangen.

„Wäre“, denn nun, liebe Freunde der Wolfgangsee-Classic, sehen wir uns nicht in der Lage unter diesen Voraussetzungen die Veranstaltung abzuhalten. Zu groß ist die finanzielle Belastung für den Motor Veteranen Club Salzburg als Veranstalter.

Es tut uns sehr leid und wir bitten euch um Verständnis für diese Entscheidung. Wir haben uns Mühe gegeben und haben alle Möglichkeiten ausgeschöpft, die Veranstaltung trotzdem durchzuführen. Alles Rechnen und Kalkulieren half nichts, es geht sich mit den zur Verfügung stehenden Mitteln nicht aus. Wir wollen das hohe Niveau der Veranstaltung halten und keine Abstriche aus Kostendruck machen.  Dies ginge zu Lasten der Sicherheit und in diesem Punkt gibt es für uns keine Kompromisse!

Wir danken allen, die uns in den vergangenen vier Jahren unterstütz haben! Als Teilnehmer , Helfer oder Zuseher. Ihr ward alle großartig – so wie die Wolfgangsee – Classic!

Kontakt

Motor Veteranen Club Salzburg
Elsenheimstrasse 20
A 5020 Salzburg

www.mvcs.at

Inhalt abgleichen